Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Hier könnt ihr uns Bewerbungen schreiben
Mi Nov 14, 2018 11:10 pm von an Dr. Ey

» Veranstaltungsplan der Gebietsgruppe Italien/Südtirol 2019
Do Okt 18, 2018 11:19 pm von Peter 1.

» Mittelaltermärkte in Österreich
Mi Okt 17, 2018 9:29 pm von Peter 1.

» 3. Gewandungsstammtisch der Bruderschaft 21.09.2018
So Sep 23, 2018 9:49 pm von Peter 1.

» 2. Gewandungsstammtisch der Bruderschaft 17.08.2018
Sa Aug 18, 2018 2:21 pm von Peter 1.

» 1. Gewandungsstammtisch der Bruderschaft 20.07.2018
Di Aug 14, 2018 8:20 pm von Peter 1.

» Impressum und Forenregeln
Sa Jul 28, 2018 7:34 pm von Peter 1.

» Gewandungsstammtisch
Fr Jun 08, 2018 9:00 pm von Peter 1.

» Wie werde ich Mitglied? - Info -
Sa März 24, 2018 11:57 pm von Peter 1.

November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Kalender Kalender


Ränge & Beförderungsregeln

Nach unten

Ränge & Beförderungsregeln

Beitrag von Peter 1. am Mo März 05, 2018 12:28 am

Rangsystem

Das Rangsystem der Bruderschaft ist ein organisatorisches Grundgerüst, welches uns und die Gemeinschaft nicht nur motiviert,
sondern auch hilft, Aufgaben zu verteilen und Unterstützung für die Mitglieder zu leisten.

Status und Engagement können sich stark im jeweiligen Rang wiederspiegeln.
Da  wir natürlich darauf bauen, dass die Bruderschaft auch weiterhin wächst, ist ein solches organisatorisches Standbein das A und O.

Nun folgend könnt ihr Informationen zu unseren verschiedenen Rängen finden und wie man diese erreichen kann.


Ränge

Leitung der Bruderschaft

Erzmeister
Der Erzmeister ist der Leiter der Bruderschaft.
Der Erzmeister kann nicht erwählt oder ernannt werden.
Er ist durch "Erbrecht" hierzu berufen und kann den Titel auch nur "vererben".

Er leitet die gesamte Bruderschaft und kümmert sich um die allgemeine Organisation.
Er wählt den Rat der Bruderschaft (Offiziere) aus und hat uneingeschränkte Entscheidungsgewalt.

                                               -------------------------

Der Rat der Bruderschaft (Offiziere)

Großmeister
Sie leiten die Bruderschaft nach den Anweisungen des Erzmeisters und stehen ihm mit Rat und Tat zur Seite.

Voraussetzungen:
· Charakterliche Eignung
· Sehr bemüht um das Wohl der Bruderschaft
· Wird vom Erzmeister auserwählt
· Er hat sich besonders um die Bruderschaft verdient gemacht.

Für die Großmeister gibt es 8 Aufgabengebiete:

   Gebietsleiter             - stellvertretender Erzmeister der einzelnen Gebietsgruppen


   Wachoffizier              - überwacht die Einhaltung von Regeln, Beförderungen, Dienstplänen etc.


Koordinationsoffizier    - koordiniert die Belange der Bruderschaft


  Waffenoffizier            - bildet unsere Schaukämpfer aus und stellt Schlacht-/ und Kampf-Gruppen/Paarungen
                                      erfolgsorientiert zusammen und leitet sie (Larp- bzw. Blankwaffen)


Versorgungsoffizier      - kümmert sich um die Versorgung und Organisation von Materialien und ähnlichem (-> Zeugmeister)


    LARP - Offizier          - kümmert sich um die Organisation etc. des LARP-Bereiches


    Planungsoffizier        - organisiert und plant die Bruderschaftstreffen (-> Kalender)


 Informationsoffizier      - koordiniert alle Informationen, Änderungen bei Terminen, Berichterstattungen, ...



Meister
Der Meister ist der erste Rang der Leitungsaufgaben übernehmen kann und dem erweiterten Rat der Bruderschaft angehört.

Voraussetzungen:
· Charakterliche Eignung
· Bemüht um das Wohl der Bruderschaft
· Wird vom Erzmeister auserwählt
· Sehr gutes Einbringen in die Bruderschaft

Er erhält Aufträge von den Großmeistern und steht unterstützend zur Seite.


                                               -------------------------

Mitgliederränge

Gefährte
Der Gefährte hat sich in der Bruderschaft bewährt. Er steht nach Möglichkeit zur Verfügung, wenn er gebraucht wird.
Ebenso führt er Aufgaben, die er von Vorgesetzten erhält zu ihrer vollsten Zufriedenheit aus und unterstützt die anderen Ränge.

Voraussetzungen:
· Charakterliche Eignung
· Gutes Einbringen in die Bruderschaft

Er ist die eigentliche Basis der Bruderschaft.



Postulant
Der Postulant ist der Einsteiger-Rang in die Bruderschaft und entspricht einer Mitgliedschaft auf Probe.

Voraussetzungen:
· Bereit der Bruderschaft treu zu dienen
· Volljährigkeit (18 Jahre)
· Bringt sich selber in die Bruderschaft ein und hilft, wo er nur kann

Als Postulant seid ihr noch im Wesentlichen von den Verpflichtungen gegenüber der Bruderschaft befreit.
Je nachdem was euch mehr liegt, werdet ihr auf Wunsch direkt von Anfang an in die verschiedenen Bereiche der Bruderschaft eingeführt.
Anfangs wird Eure Aufgabe darin bestehen, Euch in die Bruderschaft zu integrieren. Nach und nach werdet ihr
die anderen kennenlernen und euch entscheiden, ob ihr ein Gefährte werden wollt oder nicht.


Wie werde ich befördert?

Eine Beförderung erhält man für gute Leistungen.
Hierfür sammelt man "Punkte".

BEFÖRDERUNGSPUNKTE

Beförderungspunkte benötigt man, um innerhalb der Bruderschaft aufzusteigen und mehr "Ansehen + Rechte" zu erlangen.
So kann man, wenn man genug Punkte gesammelt hat, befördert werden und in den Rängen aufsteigen.

Wie sammel ich Punkte für eine Beförderung?

Das ist im Grunde ganz einfach.  Cool

Indem man sich in die Bruderschaft einbringt.    Je mehr, desto besser !


Punkte für gute Leistungen erhält man z.B. für´s Mitmachen beim Auf-/Abbau von Lagern, einem anderen Mitglied zu helfen,
sich am Lagerleben beteiligen, Vorschläge bringen, Spenden etc.

Es können aber auch negative Punkte  Evil or Very Mad  gesammelt werden.
Ein Minus erhält man z.B. für Unpünktlichkeit, ignorieren von Anfragen, Beleidigungen, dem Ruf der Bruderschaft schaden etc.

Wenn jemand 5 negative Punkte gesammelt hat, wird er degradiert.
Bei schweren Verfehlungen oder zu vielen Negativpunkten, kann er auch aus der Gemeinschaft der Bruderschaft entfernt werden.


Wenn jemand die Voraussetzungen für einen Rang erfüllt hat, steht eine Beförderung an.

Da höhere Ränge ggf. mit Aufgaben versehen sind, wird der Betroffene vorher gefragt, ob er überhaupt befördert werden möchte.
Ist dies der Fall wird er spätestens auf dem nächsten Bruderschaftstreffen befördert.


Weitere Beispiele zum Sammeln von "Beförderungspunkten" :

-  Wiederholtes Nachfragen/Anbieten von Hilfe

-  Aktive Teilnahme an Events

-  Benutzung unseres Forums

-  Herstellung von Tränken, Speisen o.ä.

-  Bereitstellung von Handwerksmaterialien

-  Spenden

- Alles was sonst noch positiv für die Bruderschaft ist


Und ihr wisst ja, wie´s ist:
Frei nach dem Motto - Einmal ist keinmal afro
avatar
Peter 1.
Erzmeister
Erzmeister

Ort : Berlin
Rang : Erzmeister


Benutzerprofil anzeigen https://www.youtube.com/channel/UCKDTA9ciMAEhO-tGjC82UrA

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten